Dein Hund kann nicht alleine bleiben? Schon mal Bachblüten probiert?

Ja, wir haben uns eine kleine Urlaubsauszeit genommen, aber jetzt ist er endlich online: Der 4. Teil unserer Bachblüten-für-Hunde-Reihe.

Mein Hund kann nicht alleine sein.

Gerade Hundetrainer und Tierheilpraktiker werden häufig mit Problemen konfrontiert, dass der Hund nicht alleine sein kann. Im 4. Teil unserer Bachblüten-für-Hunde-Reihe von Tierheilpraktikerin Gaby Papp wenden wir uns den Blüten der Gruppe „Einsamkeit“ zu. Aber Achtung, diese Bachblüten werden nicht nur bei Hunden eingesetzt, die nicht alleine bleiben können. Auch übertrieben anhänglichen Hunden und extremen Einzelgängern kann geholfen werden.

Bachblüten – Seelenpflanzen für Seelenwesen

Heute geht es weiter im Block mit dem Thema „Einsamkeit“, die kleinste der sieben Gruppen mit nur 3 Blütenbildern. einsamkeit betrifft nicht nur Hunde, die nicht alleine sein können.

Einsamkeit ist die Hauptursache für Leid. Edward Bach setzte Einsamkeit gleich mit Verlassenheit, Traurigkeit, Melancholie und Mangel an Liebe. Er unterschied die selbstgewählte Einsamkeit, die Einsamkeit aus Mangel an Geduld und …. WEITERLESEN




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“Zahnpflege


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account