Das Schnarchgeheuer – Warum schnarchen Hunde?

Schnarchen bei Hunden

Zu Beginn möchte ich eine kleine Anekdote über das Schnarchen erzählen. Obwohl alles schon etliche Jahre her ist, kann ich mich noch heute sehr gut an folgende Situation erinnern. Ich war mit meinen Eltern im Urlaub und noch so klein, dass ich mit einem Zustellbett im selben Hotelzimmer schlief. Mein Vater ist ein begeisterter Schnarcher und in dieser Nacht war es so laut, dass die Gäste im Nebenzimmer gegen die Wand schlugen, weil sie davon wach wurden.

Weiterlesen…

Wufflog Hundeblog




Hunde miDoggy


“Zahnpflege


1 Comment
  1. Profilbild von Django der Dobermann aus dem Wiesental

    Super Artikel 🙂 könnte es mir nicht nehmen lassen ihn zu teilen!

    Unser Dobermann Rüde schnarcht auch, allerdings nur wenn er seinen Kopf erhöht liegen hat, oder wenn er wirklich total K.O von seiner Auslastung ist.

    Wir hatten anfangs auch bedenken, da er früh mit dem schnarchen angefangen hat, er war vllt gerade mal 4 Monate alt, als er die erste Säge aktivierte. Also sind wir auch zum Tierarzt und haben ihn gründlich durchchecken lassen, eben auch die Atemwege und co. Doch endresultat war, wie du es anfangs schreibst: wir haben einen Schnarcher. Aber zum Glück nicht jede Nacht und auch nicht zu laut 🙂

    Außer wenn er wirklich einen extrem anstrengenden Tag hatte, dann kann man ihn bei geschlossener Türe noch 2 Zimmer weiterhören 🙂 richtig lustig wird es erst dann, wenn er träumt, knurrt im Schlaf plus schnarchen oder aus dem schnarchen leise bellt. 🙂 wir haben auch einen starken Träumer 🙂

    Vielen Dank für den tollen Beitrag !!!

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 


Hunde Plattform miDoggy

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account