Das Burgfräulein auf Schatzsuche

Darf ich vorstellen? Ich bin das Burgfräulein Shiva Wuschelmädchen von und zu Falkenstein.

Aber mal von vorne. Ihr wisst ja gar nicht, wie ich dazu kam, ein Burgfräulein zu werden.

Frauli hat diese Woche Urlaub und hatte sich gleich vorgenommen, mit mir auf Tour zu gehen. Schließlich kam ich in den letzten Wochen eindeutig zu kurz, weil Frauli mit den Turniervorbereitungen so beschäftigt war. Ja, das Turnier lief gut. Nein, ich bin nicht gestartet, sondern habe mir nen faulen Tag mit Mamafrauli und Papaherrli gemacht.

Zurück zur Burg… Also Frauli und ich gehen ja gerne geocachen und da hat Frauli vor einer Weile eine tolle Cacherrunde entdeckt. 40 Caches auf 21 km Rundweg. Aaaaaber rund 1000 Höhenmeter sind zu bewältigen. Puh. Die Strecke führt rund um und teilweise durch Schramberg und an allen drei (noch erhaltenen) Burgruinen vorbei. Wir haben uns Burg Falkenstein vorgenommen. Die anderen Ruinen sowie der Märchenwald stehen später mal auf dem Programm. *klick*




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“ausbruchsicheres


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account