Badetag für Lis

Hund baden

Lis hat in Italien ein Ekzem am Rücken bekommen, ich vermute durch das Spot-On, das ich beiden Hunden vor der Reise aufgetragen habe. Zu Hause nutzen wir keine „Chemie-Keule“, für die Reise in den Süden hielt ich es jedoch für angebracht. Man kann ja leider vielfältige Berichte über Krankheiten lesen, die durch Sandmücken und ähnliche Blutsauger im Süden übertragen werden können. Also dachte ich, dass ich lieber vorbeuge.

Charlie hat das Spot-On gut vertragen, keine Auffälligkeiten oder Rötungen. Lis bekam sehr schnell Juckreiz und Rötungen, die sich nach einem Unwetter-Tag in Italien durch die Nässe in ein Ekzem verwandelten. Da hilft kein Abtrocknen, die Feuchtigkeit sitzt im Unterfell fest und begünstigt solche Hautreizungen natürlich. Ich habe das Ekzem dann lokal mit einer Heilsalbe, die fester Bestandteil der Hunde-Reise-Apotheke ist, behandelt. Und Montag waren wir dann bei unserem Haustierarzt. Der fand zum Glück keine andere Ursache (Parasiten – iiih!) für die starke Hautreizung und hat ihr erst einmal etwas gegen den Juckreiz gegeben. Zudem ein Spray, dass wir nun zweimal  täglich auf die rasierten Stellen auftragen sollen. Er empfahl weiterhin, Lis einmal komplett zu baden, damit die Hautschüppchen abfallen bzw. weggerubbelt werden. Gut, legen wir einen Badetag ein.

Weiterlesen..




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account