Ausdrucksverhalten – das kleine 1×1

Geschultem Auge kann das Verständnis um das Ausdrucksverhalten von Hunden in vielen Situationen helfen, Reaktionen und Handlungen der Vierbeiner zu verstehen und im Vorfeld einzuschätzen, wie die ein oder andere Situation verlaufen könnte. Nicht selten kommt die Frage nach „Faustregeln“ auf, an denen man die Stimmung eines Hundes grob ablesen und ihn dadurch als Mensch besser einschätzen kann. Generell ist das Ausdrucksverhalten unserer Hunde sehr umfangreich, eine Kombination aus Signalen vieler verschiedener Körperbereiche. Wer die Vierbeiner gezielt im Auge behält, kann so einiges „ablesen“ und gegebenenfalls so dabei behilflich sein, Situationen nicht eskalieren zu lassen sondern sie zu entspannen. Denn es gibt gewisse Tendenzen im hündischen Ausdrucksverhalten, die uns Hinweise darauf geben, wie sich der Vierbeiner fühlt oder was für Absichten er in seiner Interaktion mit anderen Hunden hat. Welche das sind, darauf möchte ich heute einmal näher eingehen.

Klickt hier, zum Weiterlesen 😉




Hunde Plattform miDoggy


miDoggy


“ausbruchsicheres


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

 

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account