Apollo&Katja-Soulmate forever

Hallo ihr lieben Pfötchenliebhaber,

mein Name ist Katja und ich habe ein wundervolles Hundekind namens “Apollo”.
Apollo ist ein Weißer Schweizer Schäferhund und 13 Monate alt. Wir befinden uns gerade in der Pubertät und werden von Anfang an, durch viele Herausforderungen auf die Probe gestellt.
Ich hatte vor Apollo keine Ahnung wie tiefgründig die Erziehung eines Hundes sein wird. Ich bin gelernte Heilpädagogin und dachte mir “Du kannst Kinder und Jugendliche mit besonderem Verhalten erziehen, also schaffst du locker die Erziehung deines eigenen Hundes”. Was ich davor nicht wusste war, dass Apollo der Spiegel meiner Seele sein wird .

Ich wusste, dass ich nicht die Selbstsicherste Frau bin aber ich wusste, dass ich sie verdammt gut rüber bringen kann und Menschen manipulierbar sind . Wir Menschen achten immer im ersten Moment auf das was wir sehen und verstehen das was wir hören. Wir sind nicht in der Lage die Gedanken und Gefühle unseren Gegenübers zu riechen. Das ein Hund feinfühlig ist war mir bewusst aber nicht, dass er so genau und widerspiegelnd ist und mir mein inneres Ich aufzeigen kann.

Durch Apollo wurde ich an meine Grenzen gebracht, nicht weil er so unausstehlich war, sondern weil ich einsehen musste, nicht das zu sein was ich vorgab. Ich stand nun vor der Entscheidung entweder so zu bleiben wie ich bin, meinem Hund keine Führungsposition und ein schönes harmonisches Hundeleben bieten zu können oder aber ich werfe all das über Board, finde mein Selbst und stehe zu meinem Ich.

Ich habe mich für die Zweite Variante entschieden und seit dem arbeite ich in erster Linie immer an mir selbst und dann gemeinsam mit Apollo. Die Erziehung wird von Tag zu Tag besser. Es werden keine fremden Menschen mehr verbellt , Hundebegegnungen an der Leine enden nicht am vorbeigehen mit einer Leinenaggressionen und Apollo fängt an mich zu respektieren. Ja, ihr lest richtig, mein Hund respektiert mich endlich und nein, mein Hund ist super und nicht frech. Er ist sensibel, gründlich und voller Fingerspitzengefühl was Frauchens Seele anbelangt. Ich bin ihn jeden Tag dankbar für all seine Liebe die er mir schenkt, ohne dass er weiß wie man dieses Wort schreibt. Ich wusste er wird für mich etwas ganz besonderes werden und aus diesem Grund entschied ich mich bereits schon vor seiner Ankunft, für den Weg zum Therapiehundetream.

Ich möchte auch anderen dieses Glück und dieses unbeschreibliche Gefühl von einem Hund umgeben zu sein vermitteln.

Momentan befinden wir uns in der Vorbereitung zur Ausbildung zum Therapiehundeteam, welche wir im nächsten Jahr absolvieren werden.

Apollo begleitet mich bereits hin und wieder mit zur Arbeit und es finden kurze Angebote in Kleingruppen statt. Mein Glaube an meinen Hund und an mich, lässt diese Einsätze immer fantastisch werden. Mir ist bewusst, dass ich noch eine ganze Menge lernen und Apollo noch eine viel kennenlernen muss aber ich bin immer wieder voller stolz wenn ich ihn und meine Klienten in Aktion sehe.

Wer noch mehr über uns erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen unseren Blog in Zukunft mit zu verfolgen und darf uns gerne auch unserer Seite bei Facebook besuchen. Wenn euch gefällt was ihr seht und lest, dann lasst uns sehr gerne ein „Like“ da, wir würden uns riesig darüber freuen.

https://www.facebook.com/ApolloKatjaSoulmateForever/

Bis bald

Apollo&Katja




Hunde Plattform miDoggy
miDoggy


0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 miDoggy All rights reserved.

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account